Veranstaltungen für Hochschullehrende

Das Veranstaltungsprogramm der Studienkommission für Hochschuldidaktik richtet sich, gemäß den Ausführungen der Rektorenkonferenz der HAW, an Professorinnen und Professoren sowie an Lehrbeauftragte staatlicher und kirchlicher Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.
 
Hochschuldidaktisch besonders engagierte Lehrende haben seit Sommer 2010 die Möglichkeit, das Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik zu erwerben. 
  
Bildquelle: Liebermann, Erik 2003.
  
 
Anmelde-Informationen – Kosten
 
Für Professorinnen und Professoren an HAW:
 
Für Professor/innen staatlicher und kirchlicher Hochschulen für Ange-
wandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminargebühren an.
 
Für teilnehmende Professor/innen von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) werden die Reisekosten über die Geschäftsstelle (GHD) nach dem Landesreisekostengesetz abgerechnet und erstattet. – Teilnehmende von anderen Hochschulen
des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reise-
kosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.
 
Bitte beachten Sie zudem die Hinweise in der jeweiligen Einladung.
 
 
Für Lehrbeauftragte an HAW:
 
Für Lehrbeauftragte an den staatlichen und kirchlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminar- oder Teilnahmegebühren an. Die Reisekosten und etwaige sonstige Ausgaben sind in diesem Fall allerdings stets selbst zu tragen.
  
Nach dem Absolvieren des hochschuldidaktischen Basiskurses besteht für die Lehrbeauftragten die Möglichkeit, nicht nur am weiterführenden Seminarangebot speziell für ihr Lehrklientel teilzunehmen, sondern an nahezu allen hochschuldidaktischen Veranstaltungen der Studien-
kommission für Hochschuldidaktik; somit auch am Fortbildungsangebot
für Professor/innen.
 
Einzige Ausnahme: Hochschuldidaktische Einführungskurse für neuberufene Professor/innen.
 
Falls in absehbarer Zeit an Ihrer Hochschule keiner der drei Veranstal-
tungstypen zu den hochschuldidaktischen Grundlagen Basis-, Aufbaukurs bzw. Vertiefungs-Workshop stattfinden sollte, so wenden Sie sich bitte an die GHD bzw. via E-Mail an ulrike.haenle@hs-karlsruhe.de.

Sollten Sie vorübergehend keinen Lehrauftrag innehaben, fühlen Sie sich dennoch bitte nicht(!) von unseren Angeboten ausgeschlossen.

 
 
  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!