Referentinnen und Referenten

Seminare bei der GHD in erster Linie für die Professorinnen und Professoren

1 - 20 von 26

zurück Blättern 1 2 weiter Blättern

Frank Astor
 
Seminare:
  Work-Life Balance: 8 Wege, seine Arbeit aufzuschieben
  Sensibilitäts- und Kommunikationstraining
 
Coach, Trainer, Entertainer
 
Frank Astor ist seit über 30 Jahre als Trainer für Führungskräfte tätig.
Prof. Dr. Tobias Brönneke
 
Seminar:
Prüfungsrecht – Rechtliche „Leitplanken“ bei der Prüfung 
 
Tobias Brönneke ist Professor für Wirtschaftsrecht an der Fakultät Wirtschaft und Recht der Hochschule Pforzheim. Er hält dort sowohl öffentlich-rechtliche als auch zivilrechtliche Lehrver-
anstaltungen ab. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Multimediarecht, Rechtsfragen des E-Commerce, das Verbraucherrecht sowie das Umwelt- und Technikrecht.
Dr. Thomas D'Souza
 
Seminare:
  Hochschuldidaktischer Einführungskurs für neuberufene Professorinnen und Professoren
–  Erfolgreich arbeiten mit und in Gruppen
–  Veranstaltungen zu weiteren Themen
   
Thomas D'Souza ist seit 2014 stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik.
Er hat die Online-Plattform „LehrForum.de“ konzipiert und führt u. a. Coachings, Moderationen und Trainings im Bereich Hochschullehre durch.
 
Prof. Dr. Ullrich Dittler
 
Seminar:
Konzipieren und Realisieren von E-Learning-Modulen für Blended-Learning-Veranstaltungen
 
Ullrich Dittler ist Professor an der Hochschule Furtwangen in der Fakultät Digitale Medien.
In der Funktion als Professor für Interaktive Medien vertritt er die Arbeitsschwerpunkte Medien-
didaktik, Medienpsychologie sowie E-Learning bzw. Blended Learning. Daneben ist er Senats-
beauftragter für Hochschuldidaktik an der Hochschule Furtwangen

Dr. Nikolaus Drebinger
 
Seminar:
Die klingende Seite der Rhetorik
 
Nikolaus Drebinger unterrichtet als Musik- und Gesangspädagoge an Schule und Hochschule
und als Kommunikationstrainer in der Lehrer- und Hochschullehrerfortbildung sowie als Kommunikationsberater in Einrichtungen der Wirtschaftsförderung. Er ist Autor des Buches
„Die klingende Seite der Rhetorik – ein Übungsbuch für Stimme, Sprechen, Sprachgestaltung“.
Dr. Michael Fischer
 
Seminar:
Studierende beraten
 
Michael Fischer ist Lehrbeauftragter für Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim. Darüber hinaus ist er Mitbegründer des HDZ (Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg).
Er führt seit mehr als 15 Jahren Hochschuldidaktikkurse im In- und Ausland durch.
Prof. Dr. Michael Frey
 
Seminar:
Rechtswissenschaftliche Fachdidaktik
  
Michael Frey ist seit 2013 Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl in der Fakultät für Rechts- und Kommunalwissenschaften. Er erhielt im Mai 2015 den 'Ars-legendi-Fakultätenpreis Rechtswissenschaften' für sein Konzept des forschenden Lernens.


Mirjana Gajić
 
Seminar:
Zielorientierte und strukturierte Lehrveranstaltungsplanung
 
Mirjana Gajić leitet das Didaktikzentrum an der Hochschule für Technik Stuttgart. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören u. a. die Qualifizierung und Beratung von Hochschullehrenden, von MentorInnen und von TutorInnen sowie die Programmentwicklung für hochschuldidaktische Qualifizierung.
Dipl.-Theaterwiss. Hedwig Golpon
 
Seminar:
Körpersprache und Präsentationsdramaturgie 
 
Hedwig Golpon lehrt an der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald im Lehrstuhl Kommunika-
tionswissenschaft in den Bereichen Körper- und Stimmtraining, Kommunikations- und Rhetorik-
training und Performative Recherche. Sie ist außerdem Gründerin und langjährige Leiterin des Greifswalder Studententheaters, erarbeitet eigene Inszenierungen, bildet Theaterpädagoginnen aus und steht gelegentlich mit eigenen Liederprogrammen selbst auf der Bühne.
 
PD Dr. Ulrike Hanke
 
Seminar:
Umgang mit Heterogenität in der Hochschullehre 
 
Ulrike Hanke ist freiberufliche Dozentin in den Bereichen Hochschuldidaktik und Bibliotheksdidaktik an zahlreichen Universitäten und Hochschulen sowie Bibliotheken in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Sie ist promovierte Erziehungswissenschaftlerin und seit 2014 Privatdozentin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, außerdem Autorin zahlreicher Publikationen rund um die Themen Methodik, Didaktik, Evaluation und Prüfungen in den oben beschriebenen Bereichen.
 
Dr. Sandra Hübner
 
Seminar:
Konzipieren und Realisieren von E-Learning-Modulen für Blended-Learning-Veranstaltungen
 
Sandra Hübner ist operative Leiterin der Abteilung Learning Services an der Hochschule Furt-
wangen. Sie ist dort zuständig für die Beratung von Professorinnen und Professoren, von Fakultäten sowie von Zentralen Einrichtungen zur Konzeption und Umsetzung von Online-
Lernen.
Prof. Dr. Antonio Juarez-Medina
 
Seminar:
Sprachlehre an den Hochschulen in Baden-Württemberg
 
Antonio Juarez-Medina ist Professor an der Hochschule Heilbronn und Dozent für Fachsprachen für Wirtschaft und Tourismus. Seine Fachgebiete sind Angewandte spanische Studien für Wirtschaft und Tourismus sowie Wirtschaft und Kulturgeographie der hispanophonen Länder. Zudem ist er an der HAW Heilbronn geschäftsführender Koordinator des Zentrums für Studium und Lehre. 
Prof. Dr. Tobias Keber
 
Seminar:
Urheberrecht in der Lehre 
 
Tobias Keber ist seit 2012 Professor für Medienrecht und Medienpolitik in der digitalen Gesell-
schaft an der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart. Daneben arbeitet er als Lehrbeauftragter für Internet- und Multimediarecht am Mainzer Medieninstitut sowie an der Universität Koblenz Landau.
Kerstin Kuschik
 
Seminar:
Gut eingestimmt! – Stimmtraining für Lehrende
 
Frau Kuschik hat ihren Master of Arts in den Fächern Literaturwissenschaften, Soziologie und Musikpädagogik mit einer Gesangs- und Sprechausbildung kombiniert und somit die perfekten Voraussetzungen für eine Stimmbildnerin. Im Jahr 1997 hat sie sich selbstständig gemacht und bringt somit jahrelange Fortbildungserfahrung in Ihre Trainings ein.
 
Prof. Dr. Martin Lehner
 
Seminar:
Viel Stoff und wenig Zeit – Wege aus der Vollständigkeitsfalle
 
Martin Lehner ist Vizerektor für Lehre und Professor an der Fachhochschule Wien, Privatdozent
an der Technische Universität Berlin. Zudem ist er Leiter des Instituts für Sozialkompetenz und Managementmethoden. Daneben liegt sein Schwerpunkt auf den Bereichen Didaktik und Hochschulentwicklung. Er ist unter anderem Autor des Buches „Viel Stoff – wenig Zeit“.
Dr. Ragnar Müller
 
Seminare:
–  Web 2.0 in der Hochschullehre
  Professionelle Internetrecherche für Forschung und Lehre
 
Ragnar Müller ist Politikwissenschaftler und Dozent an der PH Ludwigsburg sowie Autor und Trainer. Er führt im In- und Ausland Fortbildungen durch, ist Mitautor von "Recherche 2.0" und Autor mehrerer Online-Lehrbücher und didaktischer Materialien zur Vermittlung gesellschafts-
politischer Inhalte. Zudem ist er Geschäftsführer der Gesellschaft Agora in Stuttgart und Vorstandsmitglied von Pharos e. V.
Prof. Dr. Rainer Roos
 
Seminare:
–  Hochschuldidaktischer Einführungskurs für neuberufene Professorinnen und Professoren
–  Mathematische Inhalte aktivierend lehren
 
Rainer Roos lehrte bis 2007 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Fachbereich Wirtschaftsinformatik, wobei sein Spezialgebiet Algebra war. Im Bereich Hochschuldidaktik befasst er sich insbesondere mit der aktivierenden Vermittlung mathematischer Inhalte. Seine Leiden-
schaft gilt auch der Popularisierung der Mathematik außerhalb der Hochschule.
Ansgar Schäfer
 
Seminar:
Plagiate verhindern – Ursachen kennen, Lehre gestalten, mit Fällen umgehen
 
Ansgar Schäfer ist Fachreferent für Plagiatsprävention und Rechtswissenschaft am Kommuni-
kations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) der Universität Konstanz. Seit mehreren Jahren leitet er hochschuldidaktische Workshops zum Thema Plagiatsprävention. Er war Koordinator des hochschulübergreifenden Projekts zur Plagiatsprävention Refairenz, das neben zielgruppen- und fachspezifischen Qualifizierungen auch Workflows zur Detektion und zum Umgang mit Fällen entwickelte. Aktuell arbeitet er im Erasmus+-Projekt European Network of Academic Integrity (ENAI) mit und berät Gremien des Europarats in Fragen der Plagiatsvermeidung.  
 
 
Wolfgang Schmitz
 
Seminar:
Effektiver Lesen lernen
   
Wolfgang Schmitz, als Gründer der Firma 'Improved Reading' in Deutschland, ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der Lesetechniken hierzulande. Darüber hinaus ist er Autor des Bestsellers „Schneller lesen, besser verstehen“.
Andrea Stasche
 
Seminar:
Wohin mit den Händen? Körpersprache in der Kommunikation
 
Andrea Stasche ist Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin für Unternehmen, Führungs-
kräfte und Privatpersonen, die die Notwendigkeit und Wichtigkeit von wirkungsvoller Kommuni-
kation verstehen und verbessern möchten. Als studierte Schauspielerin und Sprechtrainerin hat sie in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Seminare, Coachings und Vorträge gegeben und so mehr als 10.000 zufriedenen Kunden geholfen, bessere Ergebnisse durch eine exzellente Kommunikation und Präsentation zu erreichen.  
 

1 - 20 von 26

zurück Blättern 1 2 weiter Blättern