Veranstaltungskonzept für Professor/innen

Unsere aktuellen Kurse und Veranstaltungen finden Sie unter Seminarangebot.
 
 
 
 Themenblock
 Kurs / Seminar / Workshop
 AE*
  
| 1 |
 
Hochschuldidaktische Einführungskurse
 
 
24 AE
 
| 2 |
 
Lehr- und Lernkonzepte,
Kommunikation, Präsentation, Medien,
Fachdidaktischer Austausch
 
 
8 AE
pro Tag
 
 
| 3 |
 
Beraten von Studierenden,
Prüfen und Evaluieren,
Qualitätssicherung u. -entwicklung,
Curriculums- u. Studiengangsentwicklung,
Verbesserung der Rahmenbedingungen

 
8 AE
pro Tag

[* AE - Arbeitseinheiten]
 
Themenblöcke und Arbeitseinheiten entsprechend der Konzipierung zum
Baden-Württemberg-Zertifikat Hochschuldidaktik
 
 
 
 
Anmelde-Informationen – Kosten
 
Für Professorinnen und Professoren an HAW:
 
Für Professor/innen staatlicher und kirchlicher Hochschulen für Ange-
wandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg fallen keine Seminargebühren an.
 
Für teilnehmende Professor/innen von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) werden die Reisekosten über die Geschäftsstelle (GHD) nach dem Landesreisekostengesetz abgerechnet und erstattet. – Teilnehmende von anderen Hochschulen des Landes in staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft können ihre Reise-
kosten gegebenenfalls an ihrer eigenen Hochschule geltend machen.
 
Bitte beachten Sie zudem die Hinweise in der jeweiligen Einladung.

 

  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
§ Urheberrecht in der Hochschullehre: 30 Fragen zum richtigen Umgang in der
Hochschullehre a. d. HAW
Workshop-Info
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!