Förderung innovativer Lehrprojekte: HUMUS

Hochschuldidaktisch und methodisch unterstützte Selbstinitiierung von Lernprozessen an HAW in Baden-Württemberg

Kooperationsprojekt der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) u. der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD) im Rahmen der Programmlinie „Wissenschaft lernen und lehren – WILLE“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK)
Baden-Württemberg


Beantragung von hochschuldidaktischen Mikroprojekten

Im Rahmen von HUMUS werden Mikroprojekte mit einer Fördersumme von bis zu 5.000,‑ Euro gefördert, in denen die Professorinnen und Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW)  innovative Lehr- und Lernkonzepte entwickeln und erproben können. Der Fokus der Mikroprojekte liegt hierbei auf der Förderung der intrinsischen Motivation, d. h. auf der Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für die Selbstinitiierung von Lern-
prozessen bei den Studierenden. Für diesen Zweck können u. a. Ansätze verfolgt werden, die den Stichworten Forschendes Lernen, Problembasiertes Lernen, Projektlernen, Service-Learning, Soziales Lernen oder Erfahrungsbasiertes Lernen zugeordnet werden können.
 
Das übergeordnete Ziel der Maßnahmen besteht darin, die Eigenmotivation und Selbststeuerung der Studierenden durch geeignete Lehr- und Lern-
konzepte zu stärken. Die Studierenden sollen das eigenständige Denken lernen und ihre Neugier als Triebkraft für Erkenntnisprozesse im Studium erleben.

Weitere Informationen zur Antragsstellung und zum Bewilligungsverfahren finden Sie im folgenden PDF:

Ausschreibung 2018 (PDF | 295 kb)

Antragsformular 2018 (DOC | 72 kb)
 


 
 
 
 
Projektanträge für das Jahr 2018
 
sind spätestens bis Freitag, 26. Januar 2018 in schriftlicher Form
 
bei der Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik (GHD)
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
einzureichen.
 
Bitte senden Sie gleichzeitig eine elektronische Version an:
 
 
   
 
Projektkonferenz HUMUS
 
Am 7. November 2017 wird die erste Projektkonferenz HUMUS stattfinden, mit der wir den Erfahrungsaustausch zwischen den Lehrenden unterstützen und eine Möglichkeit zur Verbreitung der Projektideen schaffen möchten. Die Projektbeteiligten können in diesem Rahmen – auf freiwilliger Basis – über Ihre Projekte berichten. Sowohl Ergebnis- als auch Zwischenberichte sind möglich. Neben den Projektbeteiligten möchten wir gerne auch Professorinnen und Professoren zur Teilnahme einladen, die planen, einen Antrag in der zweiten Ausschreibungsrunde zu stellen.
 
Die Veranstaltung wird in Karlsruhe in der GHD, Daimlerstr. 5B, stattfinden.

Wenn Sie teilnehmen möchten, können Sie sich anmelden, indem Sie auf den Button „Anmeldung“ klicken und dem Pfad folgen oder Sie senden eine E-Mail an Frau Dr. Claudia Antinori: claudia.antinori@hs-karlsruhe.de.
Um Anmeldung bis zum 15. Oktober 2017 wird gebeten.
 
 
 
 
  
Die geförderten Projekte im Überblick: 1. Ausschreibungsrunde 2017
 
In der ersten Ausschreibungsrunde wurden 39 hochschuldidaktische Lehr-
projekte an 15 Hochschulen für Angewandte Wissenschaften gefördert. Die Projektergebnisse und -berichte werden im Frühjahr 2018 auf LehrForum.de veröffentlicht (Anmeldung erforderlich).
 
Eine Alternative zur tabellarischen Darstellung der geförderten Projekte finden Sie hier (Landkarte).


Hochschule
Titel
Name
Projekttitel
 
 
Hochschule
Aalen
Prof.
Dr.-Ing.
Eichinger,
Peter
Makeathon:
Projektwoche im ersten Semester des Studiengangs Mechatronik und des Studienschwerpunkts Technische Redaktion

Prof.
Dr.-Ing.
Höfig,
Bernhard
Hochschule
Aalen
Prof.
Dr.
Lecon,
Carsten
Virtuelle 3D-Lern- und Lehr-
räume in der Hochschullehre
Hochschule
Aalen
Prof.
Dr.
med.
Schiefer,
Ulrich
K-Train: Computerbasiertes Lehr-, Lern- und Evaluations-
programm zum interaktiven Training der Gesichtsfeld-
untersuchung an virtuellen Patienten
Hochschule
Albstadt-Sigmaringen
Prof.
Bräuning,
Manuela
M-iP: Mehr Motivation durch individuelle Produkte
Hochschule
Albstadt-Sigmaringen
Prof.
Bräuning,
Manuela
ICK: Integration von Crowdfundingkonzepten
in die Lehre
Hochschule
Albstadt-Sigmaringen
Prof.
Rembold,
Derk
Eigenständiges Planen und Entwickeln eines fachüber-
greifenden Versuchsaufbaus mit programmiertechnischen und elektromechanischen Komponenten
Hochschule
Esslingen
Prof.
Dr.
rer. nat.
Käß,
Hanno
Kompetenzdiagnose "Physikalische Grundlagen":
Indiv. Rückmeldungen an Studienanfänger(innen), Anonymisierte Bestandsauf-
nahme, Auswertung und Analyse für Studiendekane
Hochschule
Esslingen
Prof.
Dr.-Ing.
Scheibe,
Andreas
Lernspiel "Studiere Esslingen"
Hochschule
Esslingen
Prof.
Dr.
rer. nat.
Zürn,
Siegfried
Integratives Gamification zum Themenkomplex Management von Industrie 4.0
("4.0 World - The Quest")
Hochschule
Furtwangen
Prof.
Dr.
Horstmeier,
Gerrit
Projektmanagement interdisziplinär
Hochschule
Heilbronn
Prof.
Dr.
Hetterich,
Susanne
Probabilistic thinking
Hochschule
Heilbronn
Prof.
Dr.
Kreuz,
Detlef
Agiles Studieren
Hochschule
Karlsruhe
Prof.
Dr.
Rust,
Hendrik
Konzeption eines Planspiels zur erfolgreichen Produkt-
entwicklung am Beispiel eines E-Bikes
Hochschule
Karlsruhe
Prof.
Schlegel,
Thomas
IIIGA Innovative Informatik-Grundlagenausbildung für Ingenieure mit ROBOLAB (Roboter-Praxislabor)
Hochschule
für öffentliche Verwaltung
Kehl
Prof.
Dr.
Frey,
Michael
Digitale Lehre in den Rechtswissenschaften: Einfach, flexibel, preiswert und studierendennah
Hochschule
Mannheim
Prof.
Dr.
Greiner,
Lasse
ProBrau: Problemorientiertes, projektorientiertes Lernen: Studenten brauen mit Spaß
Hochschule
Mannheim
Prof.
Dr.-Ing.
Leuchter,
Sandro
Erfahrungsbasiertes und forschendes Lernen am Raspberry-Pi Cluster:
Aufbau einer flexiblen Labor-
umgebung für die Lehre verteilter Architekturen und paralleler Programmierung
Hochschule
Mannheim
Prof.
Dr.
Lipphardt,
Götz
ProjektOrientiertes Lernen in der LeistungsElektronik (PROLLE)
 
 
 
Hochschule
Mannheim

Prof.
Dr.
Luther,
Anna
"eduScrum meets PBL":
Verzahnung einer Projekt-
managementmethode mit problembasiertem Lernen in einer mathematischen Grund-
vorlesung zur Förderung der Problemlösefähigkeit und des selbstregulierten Lernens
Prof.
Dr.
Werft,
Wiebke
Hochschule
Mannheim
Prof.
Dr.
Preuß,
Karlheinz
Multifunktionale Demonstra-
tionsanlage für verfahrens-
technische Strömungen
Hochschule
Nürtingen-Geislingen
Prof.
Sachse,
Rainer
LANT - Kreativität vernetzen
 
Hochschule Offenburg

Prof.
Dr.
Christ,
Andreas
Workshop:
Selbst- und Zeitmanagement goes first semester

Dipl.-
Päd.
Canz,
Michael
 
Hochschule
Offenburg
Prof.
Burg de Sousa Ferreira, S.
"Lernen für die Anderen"

Dipl.-
Dipl.-Ing.
(FH)
Haiss,
Ulrich
 
Hochschule
Offenburg
Prof.
Dr.
Sänger,
Volker
"Mikrocontroller steuern DMX-Geräte"

Dipl.-Ing.
(FH)
Vauderwange,
Oliver
Hochschule
Ravensburg-
Weingarten
Prof.
Dr.-Ing.
Baumgart,
Jörg
SmartPhysics: Smartphones als Sensoren in Experimenten zu Grundlagen der Physik
Hochschule
Ravensburg-
Weingarten
Prof.
Dr.
Mutschler,
Bela
Interaktive, digitale Bildungs-
routen zur Anregung des forschenden, erfahrungs-
orientierten Lernens
Hochschule
Reutlingen
Prof.
Dr.-Ing.
Hennig,
Eckhard
ZEBRA: Zellstoff-Elementar-
module zum Bau Räumlicher Anordnungen
Hochschule
für Forstwirtschaft
Rottenburg
Prof.
Dr.
Veith,
Tobias
Tools für die Energie-
wirtschaft
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Eisenbeis,
Uwe
Kompetenzorientierte Umge-
staltung der Grundlagenver-
anstaltung "Volkswirtschafts-
lehre": Vom theoretischen Wissen zur anwendungs-
orientierten und begeistern-
den Anwendung
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Herrenbauer,
Michael
Selbstinitiierte Experimente
zu verfahrenstechnischen Phänomenen in der Verpackungstechnik
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Högsdal,
Nils
"InnoTools - Werkzeuge und Templates für Entrepreneur-
ship und Innovation"
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Lehmann,
Peter
Erlernen der Programmier-
sprache Python mittels Steuerung einer Modell-
eisenbahn
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Habil.
Mangold,
Roland
Forschen lehren –
Lehre erforschen in der transformativen Fakultät
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Papadopoulos,
Judith
Forschendes Lernen in der Textgestaltung
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Sandhu,
Swaran
Selbstgesteuerte Netzwerk-
modellierung mit R in Teams (SENORITA)
Hochschule
der Medien
Stuttgart
Prof.
Dr.
Vonhof,
Cornelia
BibServ
Hochschule
für Technik
Stuttgart
Prof.
Dr.
Erben,
Roland Franz
MOCCA: Multimedia Online Course in Cost Accounting
Hochschule
für Technik
Stuttgart
Prof.
Kappei,
Christine
Bauorganisation 1
digitale Lerntools
Hochschule
für Technik
Stuttgart
Prof.
Dr.
Knebusch,
Anselm
Ausbau des Praxisbezugs und Verzahnung von Mathematik und Technik innerhalb eines Hybriden Lernszenarios
 


  
 GHD Online-Plattform für
 > Hochschullehre/-lehrende
 > Lehrprojekte/-beispiele
 > Fachbezog. HS-Didaktik
Bildungszeit  Infoblatt
Bildungszeitgesetz (BzG BW)
BaWü-Zertifikat für
H o c h s c h u l­ d i d a k t i k
_______________________________ 
_______________________________  
_______________________________    
│       │           │    │   │  │ ││
Lehrbeauftragten-Programm
Große Nachfrage für hochschul-
didaktische Fortbildungsange-
bote bei den Lehrbeauftragten im Land, und das bereits seit dem Jahr 2005. Die Resonanz auf diese Veranstaltungen ist nachwievor ausgezeichnet!